Lernen ist eine ständige Bewegung.

Alle Lehrenden haben ein gemeinsames Ziel: unsere Schüler sollen lernen, verstehen und sich den Unterrichtsstoff aneignen. Zum einen bestehen diese Inhalte und zum anderen gibt es eine Reihe wichtiger Faktoren, die auf den Lernprozess einwirken, ebenso auf die Art und Weise, wie das Wissen zu Fähigkeiten und Fertigkeiten wird.
Oft wissen wir nicht genug über diese “Metafaktoren”, oder wir unterschätzen ihre Bedeutung.

Um diese Faktoren bewusst und nutzbar zu machen, biete ich Fortbildungs-Seminare für Lehrer an.

  • Der ganzheitliche Lehransatz – Elemente der Suggestopädie
  • Gelungene Kommunikation – Neurolinguistisches Programmieren (NLP) im Klassenzimmer
  • Gehirngerechtes Lernen und Lehren, Elemente der Neurodidaktik.
  • Bewegung im Unterricht
  • Gruppendynamische Vorschläge für Kurs-und Unterrichtsbeginn
  • Entspannungstechniken und Energieaufbau

Suggestopädie ist eine ganzheitliche Lehr-und Lernmethode.

Sie trägt dazu bei, Lernen und Lehren angenehm und zugleich nützlich zu machen.

Wie wird das erreicht?

In den Lernprozess werden alle Sinne miteinbezogen.
Durch den Einsatz von Spielen, Musik, Bewegung und Entspannungsübungen wird das Lernen zu einem lustvollen, kreativen und nachhaltigen Prozess.
Die Bedürfnisse der Lerner stehen dabei stets im Mittelpunkt.
Auf die individuell unterschiedlichen Lernstile wird mit unterschiedlichen Übungsvorschlägen eingegangen, so dass jeder auf die für ihn optimale Weise lernt und sein Potential voll ausschöpfen kann.

Neurolinguistisches Programmieren:

Das NLP sucht nach Formen, Methoden, Techniken, die das menschliche Handeln wirkungsvoll machen. Dabei stützt es sich auf folgende Elemente:

  • Das Nervensystem als neurologische Grundlage für alle körperlichen und geistigen Prozesse
  • Die Sprache als äußeres und inneres Kommunikationsmittel – in verbaler und non-verbaler Form.
  • Das Verhalten als ein System von erlernten Mustern, das demzufolge auch neu-oder umgelernt werden kann.

Mithilfe der Techniken des NLP können Sie Ihre Kommunikation verbessern, sowohl mit einer einzelnen Person als auch mit Gruppen.
Es ermöglicht Ihnen flexibler und kreativer zu kommunizieren und in verschiedensten Situationen angemessen zu reagieren.

Es hilft Ihnen Denkprozesse besser zu verstehen, sich persönlich weiter zu entwickeln und letztendlich die Beziehungen in menschlichen Gruppen zu verbessern.

„NLP ist eine der wirksamsten Methoden, um bei sich selbst und anderen verborgene Potenziale zu entfalten.“ Matthias Schwehm